Bitcoins - Was sind sie, wo bekommt man sie, wie verdient man damit Geld?

Jetzt folgen und teilen!

Bitcoins (Einzahl: Bitcoin, kurz BTC) ist eine unübliche elektronische Währung mit unglaublichen Potenzial um Geld zu verdienen. Das Wichtigste ist, dass niemand die Kontrolle darüber hat. Der Preis hängt einzig und alleine von Angebot und Nachfrage ab. Bitcoins sind überall in der Welt verfügbar Vereinigten Staaten, Belgien und Frankreich. Bitte lies diesen Post sorgfältig, es ist wichtig diese Möglichkeit nicht zu verpassen. Gratulation, falls du bereits investiert hast, aber es ist noch nicht zu spät um durchzustarten.

Wer erzeugt Bitcoins?

Anders als reguläre Währungen, die von Banken nach deren Regeln erschaffen und mit Gold rückgesichert werden, sind Bitcoins nur kryptografische Schlüssel, welche einfach durch Computer errechnet wird (genannt Mining). Du denkst jetzt vielleicht, du könntest dein eigenes Geld "drucken", und ja, das stimmt. Aber dabei gibt es ein großes Problem. Je mehr Schlüssel gefunden wurden, umso weniger bleiben übrig, was das Generieren von Bitcoins Tag für Tag härter macht. The ROI (Hardware- und Stromkosten) ist zu niedrig. Es gibt viele Pools aus durchschnittlichen Computern, die über das Internet ihre Arbeit teilen (sogenannte Beowulf Cluster wie Seti@Home). Aber das ROI solcher mining pools ist immer noch zu gering. Der derzeit beste Weg um mit Bitcoins Geld zu verdienen ist sie direkt zu kaufen und verkaufen.

Bitcoins introduction logo

Die Geschichte der Bitcoins

Das Bitcoin-Protokoll wurde hauptsächlich von einem Anonymen vermutlichen Japaner entwickelt, der sich Satoshi Nakamoto nennt. Er fand als erstes Hacker und ähnliches um ihm bei der Entwicklung des Bitcoin-Systems zu helfen. Anfangs war es einfach, Bitcoins zu generieren, aber dafür waren sie auch fast wertlos. Es wurde versucht zehntausende für etwa $50 zu verkaufen, wobei sich keine Käufer fanden. Tag für Tag erfuhren mehr Menschen darüber und verschiedene Schwarzmärkte benutzten die Währung für anonyme Zahlungen. Der größte Markt war die Silk Road, die 2013 geschlossen wurde. Damit erfuhren vor allem durchschnittliche Menschen über die Coins, kauften ihn und erhöhten damit den Preis auf $300. In den letzten vier Jahren erhöhte sich der Preis auf $3.000, zwischenzeitlich erreichte er bereits auf $5.000. Das ist der Grund, warum es wichtig ist, so schnell wie möglich zu investieren.

Warum wird der Preis steigen?

Das ist sehr einfach: Die Anzahl der Bitcoins ist technische auf 21 Millionen (21.000.000) beschränkt. Es wird nach jeden generierten Bitcoin schwieriger, den nächsten zu erzeugen. Das bedeutet, dass das Angebot langsam abnehmen wird, wärend die Nachfrage der Währung bestehen bleibt. Aber keine Sorge, du hast nicht bis zu $5.000 zu zahlen, um zu investieren. Bitcoins können in Teile zu mindestens ein hundermillionstel aufgeteilt werden. Diese Einheit wird Satoshi, nach des Erfinders’ Pseudonym, benannt. Das heißt, die geringste Menge die du (theoretisch) kaufen und transferieren kannst sind 0.00000001 Bitcoin, was weniger als ein US Cent ist. Eine Satoshi/Bitcoin Umwandlungstabelle befindet sich am Ende der Seite. Bitcoins sind keine typischen Assets, man kann sie immer für Waren und Dienstleistungen eintauschen. Immer mehr Online-Shops unterstützen diese Zahlungsart, zum Beispiel der deutsche Computer-Hardware-Shop caseking.de, nur um einen zu nennen.

Vorteile von Bitcoins im Vergleich zu regulären Währungen:

  • Krank von gierige Broker und Banken? Das Geld gehört immer dir. Im Gegensatz zu Bankkonten kannst du immer sofort deine Bitcoins benutzen und zu anderen Wallets übertragen.
  • Es ist privat. Der Bitcoin wurde als Währung zur Bezahlung dubioser Waren und Dienstleistungen bekannt. Obwohl wir sie nur für 100 % legale Zwecke nutzen, ist es gut zu wissen, dass wir nicht von einer Regierung kontrolliert werden.
  • Deine Bitcoins sind sicher. Niemand hat Zugriff auf dein Geld. Auf der anderen Seite kann niemand helfen, wenn du Zugriff auf dein Wallet verlierst. Es ist das übliche Vorgehen Bitcoins zwischen verschiedenen Wallets aufzuteilen. Wenn du sie überweist, überprüfen bitte die Zieladresse zweimal. Wenn eine falsche Zieladresse verwendet wird, gibt es keine Möglichkeit, die Bitcoins zurückzubekommen, wenn der Empfänger sie nicht zurückschicken.

Welche Handelsstrategien sind möglich?

Es sind sowohl kurzzeitige und längerfristige Investments möglich. Kurze Investitionen sind besser, da es dir schneller und mehr Profit bringt. Es ist wirklich einfach: Kaufe Bitcoins, verkaufe sie, sobald der Preis höher ist. Du solltest nicht verkaufen, bevor der Preis um mindestens 5 %, besser 10 %, anstieg. Das ist so einfach, dass es jeder kann, du auch. Wenn du Satoshi oder Bitcoins mit einem Preis von $4.000/BTC kaufst, behalte es im Wallet bis der Bitcoin-Preis $4.200, besser $4.400 erreicht. Falls der Preis temporär fällt, ist das super um mehr zu kaufen. Langfristige Investition ist die typische "Setup-and-forget"-Strategie. Du kaufst Bitcoins und schaust dir dein Kapital in einer Woche oder einem Monat an. Das ist möglich, aber du wirst eine menge Geld verpassen, da du nicht auf kürzliche Preisänderungen reagierst (Preisausschläge in beide Richtungen).

Kann ich Bitcoins mit Binären Optionen und CFD handeln?

Mit Binären Optionen hast du nicht ein Asset zu kaufen oder verkaufen, sondern nur die Kursentwicklung vorherzusagen. Genauer gesagt musst du sagen, ob der Preis zum Ablaufzeitpunk höher oder niedriger als der Momentane ist. Wenn du richtig liegst, erhältst du einen Gewinn von 170 bis 185 % zurück. Das ist eine der höchsten Rückvergütungen in der Finanzindustrie, dazu gibt es viele Derivate mit einer weit höheren Rückzahlungsrate. Einfache Strategien wie Support und Resistance machen das ganz einfach möglich. Diese Website wurde anfangs primär als Quelle für Binäre Optionen gegründet, deshalb findest du hier viele nützliche Informationen.

CFD (contract for difference) sind eher wie Forex-Handel. Du sagst, ob ein Asset gekauft oder verkauft werden soll und erhältst Profit, basierend auf der Preisänderung. Mit Binären Optionen und CFD besitzt du das Asset nicht wirklich. Die CFD-Strategie ist sehr einfach: Klicke auf Kaufen, setze das Stop Lost so niedrig wie möglich und warte ab. Der beste CFD-Broker ist die soziale Handelsplattform eToro.

Für Binäre Optionen oder CFD benötigst du einen vertrauenswürdigen Broker. Vielleicht der größte Vorteil von Bitcoins ist, dass du keinen Broker benötigst. Leg dir einfach ein kostenloses Wallet an (nachfolgend mehr darüber), kauf dir deine Münzen und verkaufe sie später wieder, um Geld zu verdienen. Damit wirst du dein eigener Chef sein.

Wie bekomme ich meine ersten Bitcoins?

Der erste Schritt ist ein kostenloses Konto bei coinmama.com anzulegen. Das ist der aktuell vertrauenswürdigste Marktplatz für den Kauf des verschlüsselten Geldes. Es dauert weniger als zwei Minuten und ist eine gute Vorbereitung für die Zukunft. Bitte beachte, dass du kein Geld einzahlen oder ähnliches musst. Es ist ein reiner Marktplatz, wo du nur direkt zu zahlen brauchst, wenn du kaufst. Um Bitcoins zu kaufen, musst du nach den Gesetzen erstmals deine Identität bestätigen. Das dauert im Durchschnitt zusätzlich eine Viertelstunde.

Holen dir dein Wallet

Lies jetzt den ganzen Artikel: → Online Bitcoin Wallets im Test. Welches ist das Beste?

Es gibt in der Regel zwei Möglichkeiten, an dein persönliches Wallet zu kommen: Einen Online-Dienst oder einen lokalen Client. Wir empfehlen einen Online-Service. Alle Transaktionen werden in einer globalen Netzwerk-Datenbank namens Blockchain gespeichert. Sie hat derzeit eine Größe von mehr als 100 GiB. Ein Client muss ständig um zu synchronisieren die neuesten Transaktionen herunterladen. Das führt zu riesen Festplattenspeicherplatzverbrauch und macht die Verwendung auf den meisten mobilen Geräten unmöglich.

Hol dir dein Online-Wallet

Ein kostenloses, einfaches und sicheres Wallet ist greenaddress.it. Zur Benutzung werden keine persönlichen Daten benötigt. Beim Anlegen erhältst du eine lange zufällige Passphrase. Bitte speicher diese an einem sicheren Ort. Dann eine PIN (Passwort aus 4 bis 15 Zahlen) einrichten und du hast Zugang zu deinem persönlichen Wallet mit einer Adresse, um Zahlungen zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass greenaddress standardmäßig das verfügbare Geld in Milli-Bitcoins anzeigt. 1 BTC ist 1000 mBTC.

Anlegen eines lokalen Wallets

Bitte achte darauf, dein Wallet ständig an einem geschützten Platz zu sichern. Falls deine Festplatte beschädigt wird, könntest du dein ganzes Geld verlieren. Solche Mist-Software wie Microsoft Bitlocker erhöht die Wahrscheinlichkeit es zu verlieren extrem. Die kostenlose Open-Source-Software ProxyCrypt ist eine Alternative für zusätzliche Sicherheit unter Windows.

Um den lokalen Client zu erhalten, besuche bitte bitcoin.org und lade den jeweiligen Client, abhängig von deinem Betriebssystem (Linux, Windows, Mac) herunter. Sobald du die Software installiert und gestartet hast, fragt sie nach dem Zielspeicherort ihrer Daten und beginnt sofort die ganze Blockchain herunterzuladen. Das kann bis zu 24 Stunden dauern, aber du kannst sie jederzeit schließen und später fortsetzen. Die Anwendung ist selbsterklärend. Sie enthält nur 3 Tabs: einer um zu senden, einer um zu empfangen und eine Transaktionsübersicht.

Satoshi/Bitcoin-Umrechnungstabelle

SatoshiBitcoin
10.00000001
100.0000001
1000.000001
1.0000.00001
10.0000.0001
100.0000.001
1.000.0000.01
10.000.0000.1
100.000.0001
1.000.000.00010
10.000.000.000100
100.000.000.0001000
1.000.000.000.00010000
10.000.000.000.000100000

Eine Antwort zu „Bitcoins - Was sind sie, wo bekommt man sie, wie verdient man damit Geld?”

Ayna

7. November 2017 um 08:39

Danke für die Mühe, die Sie gemacht haben, um das alles zusammenzutragen. Bin gespannt ob in Zukunft der Bitcoin die Geldpapiere vollkommen ersetzen wird.

MfG Ayna

Antworten

Hinterlasse hier einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Freier Eintritt zum Nachfolger des erfolgreichsten Autotrader aller Zeiten:

– Verwenden Sie eine Signalgeneratoren mit Durchschnitt 90 % Gewinnrate über längeren Zeitraum
– Verbinden Sie mit der besten verfügbaren Brokers
– Kaufen und verkaufen Crypto.- und .regulary Währungen
– Und vieles mehr.

earn-money.today Successful Challenge: 1021/2000 erfolgreiche Händler. Teste jetzt Maximus CryptoBot oder ein Anderes kostenloses geprüftes Handelssysteme und sende uns, wie erfolgreich du bist und wie viel Gewinn du bereits gemacht hast, und vielleicht was wir noch für dich tun können.

Letzter erfolgreicher Trader:
Jonas S.
Sei der nächste!