Die 15 wichtigsten Anfänger-Tipps für neue Binäre Optionen-Händler

Jetzt folgen und teilen!

Ein Investor, der neu in Binären Optionen investieren will ist schnell überfordert. Viele Websites versuchen, Händler zu betrügen, es gibt haufenweise Strategien und niemand weiß, wie er so recht beginnen soll und was grundsätzlich möglich ist. Diese Anfänger-Tipps sind für jeden, anfängt mit Binären Optionen zu handel, um sicherzustellen, dass du sicher bist und Geld verdienst.

1) Tritt einem Signalgenerator bei

Es gibt zwei Arten von Händlern: diejenigen, die ihr Geld mithilfe von Software verdienen und diejenigen, die manuell Handel. Aber auch wenn du manuell handeln möchtest, kannst du einen Signalgenerator als Hilfe benutzen. Auf dieser Homepage wurde und wird viel Software überprüft. Nimm dir Zeit und schaue durch die Beiträge in dem “Verifizierte Handelssysteme” -Menü nach, um die für dich passende Anwendung zu finden. Die Menüpunkte sind in absteigender Reihenfolge sortiert, die wichtigste Software ist immer die Erste.

Bit Bubble Tech Erfahrungen und Betrugsreview! Wichtiges Update!

2) Besorge dir eine kostenlose Chartlösung

Es ist wichtig, die richtigen Werkzeuge zum Geldverdienen zu wählen. Das ist eine Sache, die derzeit leider kein Binärer Optionen-Broker richtig unterstützen. Die Charts auf den Handelsplattformen sind gut, um die derzeitigen Preise der Vermögenswerte und vielleicht Unterstützung und Widerstand -Ebenen, zu erkennen, aber auch nicht viel mehr. Deshalb solltest du dir eine kostenlose Chartanwendung besorgen. Die aktuell beste kostenlose Software ist der Maximus Edge AutoBot. Mit dieser All-in-One-Handelssuite erhält man nicht nur einen einfach zu bedienenden Profichart mit jeder Funktion, die möglicherweise benötigt wird, sondern auch einen Signalgenerator mit hoher Genauigkeit, sowie noch erheblich mehr. Eine weitere gute Wahl ist der MetaTrader. Es ist vollständig konfigurierbar, wird mit einer Menge Indikatoren geliefert, es ist kein Problem es zu erweitern und ist ebenfalls absolut kostenlos.

Maximus Edge AutoBot Betrugs-Rezension! Erfahrungsbericht!!!

3) Trainiere vor manuellen Trading

Dies ist primär für manuelles Handeln. Ein Autotrader hat bereits das nötige Know-how eingebaut, ohne weitere Übung Geld zu verdienen. Du kannst haufenweise Geld verdienen, aber falls du nicht weißt, was du tust, kannst du es ebenso gut wieder verlieren. Bevor echtes Geld investiert wird, ist es wichtig, zu trainieren. Registriere dich bei dem Plattformentwickler SpotOption. Er bietet ein kostenloses Demo-Konto an. Das dauert weniger als eine Minute. Beginnend von den empfehlen klassischen Binären Optionen zu den One-Touch-Optionen, welche nur von professionellen Händlern verwendet werden, bist du in der Lage, alle Arten von Binären Optionen mit einem Demo-Konto inklusive $50.000 zu testen. Es ist besser, in einem Demo-Konto Geld zu verdienen, als es in einem Echtgeldkonto zu verlieren. So ist es einfach viele Strategien und Handelsmethoden mit dieser Demo zu testen.

Create a free demo account at SpotOption

4) Konzentriere dich auf deine favorisierte Trading-Methode

Es gibt viele Möglichkeiten Binäre Optionen zu handeln. Mit dem Demo-Konto ist es einfach, alle Arten testen, und deine bevorzugte Art und Weise zu finden. Allgemein ist keine der Möglichkeiten besser oder schlechter als eine andere, aber für dich passt vielleicht eine besser. Nachdem du deinen optimalen Weg gefunden hast, bleibe darauf konzentriert. Handel mit Binären Optionen auf andere Weise wirkt völlig anders. Es ist besser, nur ein Weg gut als alle Möglichkeiten schlecht zu handeln.

5) Bleibe realistisch

Eine sehr gebräuchliche Betrugstaktik ist, zu versprechen, dass nach kurzer Zeit eine Menge Geld verdient werden kann. Einige sagen, dass du ein Multimillionär nach einem Jahr trading zu werden. Das ist einfach unmöglich. Auch wird niemals eine Software absolut alle Trades zu gewinnen. 100 % Gewinnrate ist nun mal nicht erreicht, nicht von einer Anwendung und nicht von einem menschlichen Händler. Eine gute Strategie hat eine Gewinnrate von etwa 85 % über einen längeren Zeitraum. Die Geld-Management-Strategie (lies unten) ist einer der Schritte zum Erfolg.

6) Verwende eine Geld-Management-Strategie

Eine Geld-Management-Strategie ist für den Handel mit Devisen und ähnliches unbedingt erforderlich. Ein Fehler, der oft bei Neulingen zu beobachten ist, ist, dass sie ihre Investmentsumme nach einigen Gewinnen erhöhen. Wenn sie einen Handel verlieren, werden sie eingeschüchtert und verringert sie wieder. Jetzt wird es wiederum länger dauern, das verlorene Geld zurückzugewinnen. Es ist für Anfänger die beste Strategie, in jeden Handel die gleiche Summe zu investieren, ganz gleich wie gewinnversprechend dieser Handel wirkt.

7) Werde nicht gierig

Dieses ist eine Zusammenfassung der bereits vorherigen genannten Tipps, aber es ist sehr wichtig, behalten diesen Satz deshalb in deinem Kopf! Handel mit Binären Optionen ist ein stetiges Erhöhen deines Geldes. Gier führt zu Fehlern. Deshalb solltest du von deinem Risikomanagement niemals abweichen.

8) Vertraue deinem Broker nicht

Um den Handel mit Binären Optionen zu starten, musst du definitiv einem Broker beitreten. Broker weisen jedem ihrer Anleger einen Accountmanager zu. Er ist nicht dein Freund! Seine Aufgabe ist es nur, Informationen zu sammeln und dich dazu zu bringen, mehr zu investieren. Sei freundlich, aber fall nicht herein und investiere mehr Geld als du willst!

9) Nimm niemals Bonusse von deinem Broker, falls du nicht genau weißt, was du tust

Einige zweifelhafte Quellen empfehlen Broker mit hohen Bonusen. Nimm diese niemals als Neuling an! Nach der Annahme eines Bonus, musst du eine große Bedingung erfüllen, um dein Geld wieder abzubuchen. Eine übliche Bedingung wäre, den zehnfachen Kontostandes des Bonus zu erreichen, um überhaupt wieder Abbuchungen einzuleiten, und die Summe des Bonus fünfzig mal zu handeln, um den Bonus abbuchen zu können. Wenn dein Accountmanager dir also einen Bonus anbietet, sage einfach NEIN!

10) Bleib cool und ändere deine offenen Trades nicht

Ein weiterer oft zu beobachtender Fehler ist, dass ein Händler seine Handel anpasst. Die meisten Binären Optionen haben Möglichkeiten, offenen Trades zu ändern. Du kannst sie verkaufen (Sell) (du bekommst einen Teil deiner Investition zurück, basierend auf dem aktuellen Preis), verdoppeln (Double) (platziert einen neuen Trade zum aktuellen Preis), verlängern (Rollover) (erhöhen der Ablaufzeit) und die typische Fence Strategie. Viele Neulinge bekommen Panik, wenn sich der Preis eines Vermögenswertes in die falsche Richtung bewegt. Das führt dazu, dass sie versuchen zu Fencen oder den Handel zu verkaufen. Auf der anderen Seite versuchen einige Neulinge, die Investition zu verdoppel, wenn sich der Preis in die richtige Richtung bewegt. Aber ein schlecht aussehender Handel kann auch in der letzten Sekunde gewinnen. Genau so kann ein gut aussehender Handel im letzten Augenblick verlieren. Für einen Anfänger ist es nicht empfohlen zu verkaufen, verdoppeln, verlängern oder zu fencen, da sie nicht die Erfahrung haben, sich für solch eine Option zu entscheiden. Nachdem du den Handel ausgeführt hast, warte, bis er abläuft. Dies gilt nur für eigenen manuelle Trades und nicht den Empfehlungen professioneller Händlern.

Don't modify trades!

11) Hebe wenig, dafür stetig ab

Viele Betrüger versprechen ein sofortiges Geldabheben. Aber in Wirklichkeit kann kein regulierter Broker Geld schnell transferieren. Nach den Gesetzen muss das Geld viele Kontrollen passieren. Egal, ob manuell getradet wird, oder das Geld mit einer guten Software verdient wird, hebe sehr oft ab. Das erzeugt einen starken Geldfluss.

12) Benutze eine Kreditkarte, um Geld einzuzahlen

Es mag seltsam klingen, aber eine Kreditkarte ist die beste Wahl, um Geld einzuzahlen. Alle Broker unterstützen Kreditkartenzahlungen, zudem erhöht das die Chance, dein Geld zurückzubekommen. Die großen Kreditkartengesellschaften wie Visa und Mastercard haben Vorschriften, um Geld zurückzusenden, falls du auf einen Betrug hereinfällst. Dieser Schutz existiert bei Überweisungen nicht, das erfordert wahrscheinliche einen Rechtsanwalt.

13) Verwende eine mobile Internetverbindung

Viele Broker liefern bereits eine mobile App. Ein Smartphone mit der App (oder Browser) ist gut, die offenen Trades zu beobachten, wenn du aus dem Haus bist. Jeder Broker bieten eine verschlüsselte Übertragung mittels einfachen SSL-Zertifikaten. Das stellt sicher, dass du dein Haus verlassen kannst, ohne ständig an deine Handel zu denken. Ohne ein mobiles Gerät besteht das Risiko, dass du dich während du auf dem Handel wartest zu isolieren.

14) Tritt einer Signalgruppe bei

Das ist ein großartiger, aber leider nicht kostenloser Schritt. Der Binäre-Optionen-Experte Michael (Mike) Freeman betreibt eine große Facebook-Signalgruppe. Er zahlt viel Geld an seine besten Trader. Später, sobald du gut genug bist, kannst du mehr Geld verdienen, da hohe Bonusse für gewinnende Trades in einer Reihe gezahlt werden. Um der Gruppe beizutreten, musst du nur einmalig mindestens 25 $ für eine gemeinnützige Organisation deiner Wahl spenden. Du erhältst für diese Zahlung lebenslangen Zugang zu seiner Gruppe. Mikes bevorzugte Organisation ist A little 4 a lot (jetzt Beyond Fistula).

Besuche Mikes Blog, um mehr zu erfahren

15) Folge earn-money.today

Täglich kommt ein neuer Betrug heraus. Das sollte dich nicht abschrecken, aber es ist wichtig, solche Betrügereien zu identifizieren und zu verhindern, solcher Dienste beizutreten. earn-money.today versucht, legitime Service herauszufiltern, und vor Betrüger zu warnen. Du erhältst nicht nur Betrugswarnungen, sondern auch Strategien, tolle Anwendungen und neue Möglichkeiten, zu investieren. Es ist wichtig, möglichst schnell die neuesten Informationen zu erhalten. Um geschützte zu bleiben, folge möglichst vielen: Newsletter rechts, YouTube (→ Englischer Kanal, → Deutscher Kanal), Facebook, Google+, Twitter, Tumblr, Pinterest

2 Antworten auf „Die 15 wichtigsten Anfänger-Tipps für neue Binäre Optionen-Händler”

Norbert Tötet

1. Mai 2017 um 11:20 Uhr

Ich benutze den binären option bot bei BD swiss, Methode classic mit allen verfügbaren Indikatoren. Bis jetzt have ich nur Gewinne mit dem Demo account gemacht ansonsten mehr verloren als gewonnen. Was mache ich falsch? Habt ihr igendwelche tips?

Antworten

    Johannes

    1. Mai 2017 um 4:33 Uhr

    Hallo Norbert, es ist jetzt schwer spontan ohne weitere Informationen Tipps zu geben, aber oft spielt dabei das Psychologische eine Rolle. Viele Anfänger sind angespannter, wenn es um echtes Geld geht, als bei einen Demoaccount. Das führt oft zu schlechteren Ergebnissen. Es gibt leider kein Pa­tent­re­zept um das zu verhindern, das ist bei jeden Menschen anderst. Oft hilft es sich einfach vorzustellen, dass man immer noch einen Demoaccount benutzt.

    Hoffe das hilft, LG.

    Antworten

Hinterlasse hier einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Freier Eintritt zum Nachfolger des erfolgreichsten Autotrader aller Zeiten:

– Verwenden Sie eine Signalgeneratoren mit Durchschnitt 90 % Gewinnrate über längeren Zeitraum
– Verbinden Sie mit der besten verfügbaren Brokers
– Kaufen und verkaufen Crypto.- und .regulary Währungen
– Und vieles mehr.

earn-money.today Successful Challenge: 1021/2000 erfolgreiche Händler. Teste jetzt Maximus CryptoBot oder ein Anderes kostenloses geprüftes Handelssysteme und sende uns, wie erfolgreich du bist und wie viel Gewinn du bereits gemacht hast, und vielleicht was wir noch für dich tun können.

Letzter erfolgreicher Trader:
Jonas S.
Sei der nächste!